Suche
  • Dirk Kaussen

Natal, das Traumziel im Norden Brasiliens


Natal in Rio Grande do Norte gelegen, ist umringt von den unterschiedlichsten Naturschönheiten.

Natal gilt als eines der beliebtesten Reiseziele im Nordosten Brasiliens und lädt zu jeder Jahreszeit zu Spaziergänge am Strand oder unvergessliche Tagesausflüge ein. Natal ist berühmt für seine saubere Luft und gilt als die Stadt mit den meisten Sonnentagen im Land und das bei angenehm hohen Temperaturen das ganze Jahr über.


Mitten in der Stadt befindet sich der Parque de Dunas, das zweitgrößte städtische Waldgebiet des Landes, mit wunderschönen Dünen, Wäldern und einem schönen Blick auf das offene Meer. Natal ist eine Stadt, die Ihnen die Möglichkeit bietet, ein wunderschönes Meer zu genießen sowie wunderschöne Naturlandschaften zu bewundern. Wer gerne am pulsierenden Nachtleben mit vielen Klubs, Bars und Restaurants teilzunehmen möchte, hat dazu in vielen Bezirken ebenfalls die Möglichkeit – und all das, ohne zu viel auszugeben.



Der Stadtteil Ponta Negra gehört zum Haupttouristenviertel von Natal und ist der Ort, an dem Sie Ihre Reise genießen möchten. Dort befindet sich auch der Hauptstrand Natals.

Die Hauptaktivitäten in Natal sind die Strände der Stadt zu besuchen, Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen und Dünenparks sowie natürliche Pools und benachbarte Strände zu entdecken. Da Rio Grande do Norte ein relativ kleiner Staat ist, ist es sehr einfach, Ausflüge zu nahe gelegenen Zielen zu unternehmen.


Natal bieten einiges an Freizeitaktivitäten wie bspw. einen Tagesausflug mit einem Buggy zu buchen. Sie besuchen gemeinsam mit einem erfahrenen Fahrer verschiedene Strände und Reservate, wie den ökologischen Touristenpark Dunas de Genipabu, die Jacumã-Lagune und die Pitangui-Lagune. In Verbindung mit der Buggy-Tour ist der Dromedar-Ritt ein Muss, der etwa eine halbe Stunde dauert.



Wenn Sie Delfine lieben, sollten Sie einen Tagesausflug nach Praia de Pipa unternehmen. Die dort gelegenen Buchten sind der perfekte Ort, um gemeinsam mit den Delfinen zu schwimmen, die sich täglich zu bestimmten Zeiten dorthin begeben, um mit den Besuchern zu spielen.

Während Ihres Aufenthalts sollten Sie auch die Gelegenheit nutzen, die Restaurants in Natal zu besuchen, die die Küche des Meeres mit der wunderbaren Küche des Nordostens vereinen. Tapiokas, oder Gerichte mit Trockenfleisch und Garnelen dürfen während der Reise somit nicht fehlen.



Mit einer so abwechslungsreichen Landschaft und einer ausgedehnten Küste ist Natal ein hervorragender Ausgangspunkt, um viele unvergessliche Orte zu erkunden und nicht nur die Strände der Hauptstadt selbst.

8 Ansichten0 Kommentare